Notenzaun

errichtet  Anno 2010 Oktober

am Eisbergweg  in Amberg

Der Gedanke dazu  kam, nachdem die Granitsäulen standen .

Ein  Freund, Walter, meinte
man könnte  Holzbretter wie Klaviertasten
als musikalische Grundidee dazu fügen. Und dann sah ich vor meinem
geistigen Auge Notenlinien. Es musste nur noch eine Melodie gefunden werden.

Zunächst kam so Profanes wie " horch wer kommt von draussen rein"  oder
"komm doch mal rüber" in den Sinn. Jedoch wurde bald klar , dass es
etwas "Bayerisches"  sein soll.


So  wurde  die Idee geboren:  
die ersten Takte der Bayernhymne  sollen es werden

GOTT MIT DIR DU LAND DER BAYERN DEUTSCHE ERDE, VATERLAND
ÜBER SEINE WEITEN GAUEN RUHE SEINE SEGENSHAND

Dass es nicht die ganze Bayernhymne wurde, liegt einfach an
den technischen Gegebenheiten und daran, dass ich eigentlich
nur ein halber Baye väterlicherseits bin da meine Mutter aus
Österreich stammte.  ;)